Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

vor zehn Jahren: Google Maps Street View – Widerspruchsmöglichkeit für Bürger

Heideblick, den 30. 05. 2020

Wie durch die Medien bereits bekannt gemacht wurde, fahren schon seit längerer Zeit Fahrzeuge des Internetkonzerns Google mit Spezialkameras durch Deutschland und fotografieren Straßenzüge und Häuserfronten. Auch in unserer Region wurde ein Fahrzeug gesichtet.
Das Bundesministerium für Verbraucherschutz empfiehlt betroffenen Bürgern, die eine Veröffentlichung von Bildern ihrer Häuser und Gärten im Internet ablehnen, von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen. Weitere Informationen sowie einen Musterwiderspruch finden Sie unter dem Link.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: vor zehn Jahren: Google Maps Street View – Widerspruchsmöglichkeit für Bürger

 

 

MAERKER Plus

Veranstaltungen