Bannerbild
Bannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Langengrassauer TT Jugend mir 3 Siegen erfolgreich

Langengrassauer TT Jugend mit 3 Siegen erfolgreich

 

 

 

Gegen die jungen Spieler der zweiten Luckauer Mannschaft hatten unsere Spieler Tomi Lungwitz, Marius Rietzke und Stefan Schwerdtner, am Samstag den 13.02.2010 in Dahme, nur wenig Mühe zu gewinnen. Zumal die Luckauer nur mit zwei Spielern antraten. Trotzdem gehört den Luckauern Respekt, wie sie sich achtungsvoll gegen die „Großen“ in Szene setzten. Am Ende gewann Langengrassau das Spiel mit 6:0 Punkten.

Die Spiele gegen die Erste vom SC Einheit Luckau sowie gegen den SV Teupitz/ Groß Köris sollten sich entschieden schwerer gestalten.

Auch Luckaus Erste konnte nicht in bester Besetzung antreten, trotzdem entwickelte sich ein spannendes Spiel. Das Doppel konnten Robin Stein und Tomi Lungwitz überraschend deutlich gegen Pomaska/Heilmann mit 3:0 gewinnen.

Anschließend verloren Robin und Tomi Ihre Einzel gegen Pomaska und Heilmann knapp. Marius und Robin gewannen ihre Spiele deutlich aber Tomi verlor, nach tollem Spiel, gegen Pomaska mit 2:3 Sätzen. Somit stand es 3:3 nach Punkten. Nach Tomis Sieg gegen Juckel gingen wir mit 4:3 in Führung. Den Sieg für Langengrassau sicherte am Ende Marius. Er konnte sowohl gegen Pomaska mit 3:1 sowie gegen  Heilmann mit 3:2 Sätzen gewinnen. Die Niederlage von Robin gegen Heilmann wog damit nicht schwer. Mit 6:4 bezwangen wir die Luckauer Mannschaft.

Gegen Teupitz/ Groß Köris gingen wir nach dem Doppel und den ersten Einzeln mit 3:0 Punkten in Führung. Danach verlor Stefan zwei und Marius ein Spiel jeweils mit 1:3 Sätzen. Nachdem 3:3 Ausgleich der Groß Köriser Spieler erhöhten Robin und Marius mit Siegen über Fricke wieder auf 5:3 Punkten. Da Stefan sein Spiel klar mit 0:3 verlor, musste Robin sein Spiel gegen Helmin über Sieg oder Remis entscheiden. Robin verlor seinen ersten Satz und die Spannung wuchs. Doch anschließend gewann er die nächsten 3 Sätze deutlich und bescherte uns den dritten Sieg an diesem Spieltag. Damit sind wir in der Rückrunde noch ohne Niederlage und fahren am 27.02.2010 mit viel Selbstvertrauen zum Punktspiel nach Gröditsch.

Bleiben Sie auf dem Laufenden