Bannerbild
Bannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Vorsicht vor Schwarzarbeit in der Pflege – Das gilt es bei einer 24 Stunden Pflege zu beachten

Vorsicht vor Schwarzarbeit in der Pflege – Das gilt es bei einer 24 Stunden Pflege zu beachten (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Vorsicht vor Schwarzarbeit in der Pflege – Das gilt es bei einer 24 Stunden Pflege zu beachten

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

viele pflegende Angehörigen sind mit einem plötzlichen Pflegedarf eines geliebten Menschen vor große Herausforderungen gestellt. Die Mehrzahl der Pflegebedürftigen möchte gerne im eigenen zuhause alt werden, doch Angehörige können diese Aufgabe zumeist nicht bewältigen.

Um eine häusliche Pflege zu ermöglichen, wird häufig auf eine 24 Stunden Pflegekraft zurückgegriffen. Aufgrund der hohen Kosten kommt es immer wieder zu illegalen Arbeitsverhältnissen. Allerdings ist die Schwarzarbeit nicht nur rechtlich ein Problem, auch ist sie eine Gefahr für Pflegebedürftige und Angehörige, denn ohne vertragliche Grundlage ist die Versorgung des Pflegebedürftigen nicht sichergestellt.

Weitere Informationen

Downloads

Bleiben Sie auf dem Laufenden