+++  20.04.2019 Schöne Osterfeiertage!  +++     
     +++  18.04.2019 Seniorennachmittag in Riedebeck  +++     
     +++  18.04.2019 Sanierung geht vorwärts  +++     
     +++  16.04.2019 Ministerpräsident in Wehnsdorf  +++     
     +++  11.04.2019 Der Bücherbus ist wieder unterwegs  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Neusorgefeld


Neusorgefeld wurde wohl um 1800 als Waldvorwerk am Rande der Rochauer Heide errichtet. Bis 1945 gehörte es zum Amt Schlieben und wurde dann, als Ortsteil von Walddrehna, dem Kreis Luckau zugeordnet.

Heute befindet sich die kleine Siedlung in Mitten weitläufiger Wälder und ist für Ruhe- und Erholungssuchende genau das Richtige. 

 

 

MAERKER Plus