Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

15. Landesintegrationspreis verliehen

15. Landesintegrationspreis verliehen (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: 15. Landesintegrationspreis verliehen

Sechs Initiativen und Einzelpersonen aus Oranienburg, Potsdam, Groß Schönebeck (Barnim) und Heideblick (Dahme-Spreewald) sind am heutigen Donnerstag in Groß Schönebeck mit dem 15. Landesintegrationspreis ausgezeichnet worden. Integrationsministerin Ursula Nonnemacher und die Landesintegrationsbeauftragte Dr. Doris Lemmermeier überreichten die mit insgesamt 6.000 Euro dotierten Preise im Anschluss an einen Besuch des Integrationsprojekts „Garten der Nationen“ in Groß Schönebeck.

 

Aus der Begründung für die Verleihung an Heideblick:

"Die Gemeinde unterstützt mehr als 15 Projekte, um ein tolerantes Miteinander zu fördern, Vorurteile abzubauen und die Zugezogenen bei der Integration zu begleiten.

  • So wurde ein Eltern-Kind-Café in der Grundschule eingerichtet, das mittlerweile als Begegnungsort für einheimische und zugewanderte Familien dient.
  • Lernräume und digitale Endgeräte wurden zur Verfügung gestellt, damit Kinder aus der Ukraine am Online-Unterricht und die Erwachsenen an einem Deutsch-Brückenkurs teilnehmen können.
  • Der Bürgermeister, Frank Deutschmann, hat sich im letzten Jahr sehr für eine dezentrale Unterbringung von neuankommenden Geflüchteten aus der Ukraine eingesetzt."

 

Quelle: https://msgiv.brandenburg.de/msgiv/de/beauftragte/landesintegrationsbeauftragte/integrationspreis-verliehen/#

 

An der Preisverleihung nahmen Walddrehnas Ortsvorsteher Carsten Peters und Bürgermeister Frank Deutschmann teil.

 

Frank Deutschmann betonte, dass er den Preis stellvertretend für viele Städte und Gemeinden im Land Brandenburg entgegen nimmt.

Zitat:

"Viele Städte und Gemeinden sind mindestens so engagiert wie wir und hätten diesen Preis an unserer Stelle verdient."

 

Er bedankte sich auch beim anwesenden Dezernenten des Landkreises Dahme-Sprrewald, Stephan Klein, für die gute Zusammenarbeit mit dem  Landkreis.

 

 

PreisverleihungBild: Landkreis Dahme-Spreewald

 

Bei der Preisverleihung.

S. Klein (Landkreis Dahme-Spreewald), C. Peters (Ortsvorsteher Walddrehna) S. Dytynnik (Ukrainerin in Walddrehna) F. Deuschmann (Bürgermeister)

 

 

Weitere Informationen

Downloads