Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Spielplatz Beesdau für die Nutzung freigegeben


Bild zur Meldung: Beesdau Spielplatz



Pünktlich zum diesjährigen Dorffest am 05.08.2022 wurde der sanierte Spielplatz in Beesdau seiner Nutzung übergeben. Die Bauarbeiten dauerten nur knapp einen Monat.

Ursprünglich wurde der Spielplatz 2001 für 99.000 DM errichtet.

Die voraussichtlichen Gesamtkosten der jetzigen Sanierung betragen ca. 57.000 €. Vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) gab es eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 14.000 €.

Am 07.07.2022 überbrachte Frau Zettwitz vom Landkreis Dahme Spreewald einen Zuwendungsbescheid  über 42.451,22 €.

Nachdem das Geld vorhanden war, wurde sofort mit den Bauarbeiten begonnen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Spielplatz Beesdau nach Sanierung

 

Am 05.08.2022 wurde im Beisein zahlreicher Beesdauer das Band durchschnitten. Anschließend nahmen die Kinder den Spielplatz gründlich unter die Lupe.

Ortsvorsteher Gerd Wienig und Bürgermeister Frank Deutschmann bedankten sich nochmals recht herzlich bei den Geldgebern für die Unterstützung.  Einen besonderen Dank richteten sie an die  fleißigen Bauarbeiter vor Ort für die schnelle und gute Ausführung der Arbeiten.

Gemeinsamt mit Frau Zettwitz, Beigeordnete und Dezernentin für Verkehr, Bauwesen und Umwelt des Landkreises, wurde das Band durchschnitten.

 

Die Spielplätze in unseren Ortsteilen werden seit 2016 systematisch saniert.

  • 2016 Riedebeck, Walddrehna Pilzheide, Wüstermarke
  • 2017 Schwarzenburg
  • 2018 Langengrassau
  • 2020 Falkenberg, Waltersdorf, Wehnsdorf, Goßmar
  • 2021 Bornsdorf, Gehren
  • 2022 Beesdau

Dafür wurden bisher rund 324.000 € investiert.

 

In diesem Jahr sollen noch die Spielplätze in Pitschen-Pickel (50.000 €), in Weißack (50.000 €)  und in der Kita Walddrehna (100.000 €) saniert werden.

Für den Spielplatz der Kita Langengrassau stehen 96.000 € zur Verfügung. Hier sind noch Abstimmungen zu einer eventuellen Kitaerweiterung und mit dem geplanten Projekt zur Errichtung von altersgerechten Wohnungen erforderlich. Es wird also noch ein klein wenig dauern. Das Geld geht aber nicht verloren.

 

Aus Datenschutzgründen sind unsere Fotos überwiegend an Personen.

 

 

Veranstaltungen