Startseite Bannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Gemeinde Heideblick versteigert im Ausschreibungsverfahren 3 Fahrräder an den Höchstbietenden

Heideblick, den 30. 03. 2021

Die Angebote müssen bis 12 Uhr am 30.04.2021 abgegeben werden.

Ab 1 Euro kann man bieten und der Höchstbietende bekommt den Zuschlag.

Gebote sind in einem verschlossenen, mit der Ausschreibungsnummer gekennzeichneten Umschlag an: Gemeinde Heideblick,  Langengrassau Luckauer Str. 61, 15926 Heideblick zu senden oder abzugeben.

Der Bieter muss die Fahrräder bei der Gemeinde abholen.

Die Gebote müssen unterzeichnet sein, die genaue Anschrift des Bieters (möglichst mit Telefon- oder Telefax-Nummer) enthalten und vor Ablauf des Gebotstermins bei der Gemeinde Heideblick vorliegen.

Der Bieter, der den Zuschlag erhalten hat, wird innerhalb von 7 Tagen benachrichtigt. Bieter, die nach Ablauf dieser Zeit keine Nachricht erhalten haben, können davon ausgehen, dass ihr Gebot nicht berücksichtigt wurde.

Bilder der Fahrräder finden Sie in der Anlage!

 

 

Bild zur Meldung: Die Gemeinde Heideblick versteigert im Ausschreibungsverfahren 3 Fahrräder an den Höchstbietenden

 

 

MAERKER Plus

Veranstaltungen