Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Durchsuchen:
 
Newsletter abonnieren:
 
Heideblick Vernetzt
Drucken
 

Waltersdorf

Gutshofvorplatz

Waltersdorf wurde erstmals 1392 urkundlich erwähnt, der Ort muss aber wesentlich älter sein. Die Feldsteinkirche aus dem 13. Jahrhundert ist zum Mittelpunkt im Dorf geworden. Sie gilt als eine der ältesten rund um Luckau und besteht aus Granitquadern. Interessant ist ein Rundbogenportal mit schönen Profilen und Kämpfern. Die Priesterpforte ist noch original erhalten. Die Orgel wurde mit großem Aufwand restauriert und zweimal im Jahr wird nun wieder zum Orgelkonzert eingeladen. Bereits seit den 60er Jahren initiiert der „Dorfclub Waltersdorf“ das gesellige Leben im Dorf, ein Höhepunkt ist das Dorf- und Kinderfest, das gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr organisiert wird.

Der Löschtrupp wurde 1912 gegründet. Gemeinsam belegen sie den Festkalender und organisieren das schon zur Tradition gewordene Teichfest. Gleich drei Teiche gehören zum Dorf. Karpfen und Forellen werden eingesetzt und die Kinder und Erwachsenen zum Angelwettbewerb eingeladen.

Waltersdorf ist darüber hinaus ein sehr musikalisches Dorf, die „Original Waltersdorfer Grünspanmusikanten“ - sie feierten 2008 ihr 10jähriges Jubiläum - und das „Hobbyquartett“ spielen zu den verschiedensten Veranstaltungen in der Region.