Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unser Mitgefühl gilt den Betroffenen der Hochwasserkathastrophe


Bild zur Meldung: Unser Mitgefühl gilt den Betroffenen der Hochwasserkathastrophe



Die Bilder und Nachrichten der letzten Tage lösen neben Betroffenheit auch den Wunsch aus, den Betroffenen zu helfen.

Für Hilfe vor Ort sind die Entfernungen jedoch zu weit. Sachspenden gibt es inzwischen mehr als genug.

 

In Abstimmung mit anderen Kommunen unseres Landkreises werden daher auch wir ein Spendenkonto einrichten. Die Spenden  aller beteiligeten Kommunen sollen dann gebündelt werden, um damit vor Ort ein konkretes Projekt zu finanzieren.

Wir denken dabei z.B. an den Wiederaufbau eines Kindergarten oder Ähnliches.

Weitere Informationen folgen.

 

 

 

Veranstaltungen