Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

25 Jahre Zampern in Schwarzenburg

Schwarzenburg, den 20. 02. 2020

Vor 25 Jahren beschlossen die Schwarzenburger wieder zu Zampern.

Zampern , eine alte sorbische Tradition bei der die Dorfbewohner und ihre Gäste in phantasievollen Kostümen durchs Dorf ziehen. Sie klopfen an jede Tür und fordern Eier, Speck, auch Spirituosen und Geld. Nach den Zampern werden die eingesammelten Gaben verspeist.

Christine Neubert und Ingrid Rohr ergriffen  1996 die Initiative und organisierten „Zampern in Schwarzenburg.“ 

Gezampert wird alles was die Dorfbewohner und Durchreisenden spenden möchten. Zum Abschluss gab es noch ein fröhliches Beisammensein.  Der Zug durch das Dorf dauerte in diesem Jahr etwas länger, es gab ja einen Grund ausgiebig zu feiern.

Text   Karola Wilde

Fotos  Jörg Beyer

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 25 Jahre Zampern in Schwarzenburg

 

 

MAERKER Plus

Veranstaltungen