Link verschicken   Drucken
 

Weiterbildungsmaßnahme zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung: Gärtnermeister

Heideblick, den 20.01.2020

Am 9. Oktober 2020 startet in der Heimvolkshochschule am Seddiner See (HVHS) der nunmehr 19. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung zum „Gärtnermeister“.
Neben der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau wird wieder die Fachrichtung Zierpflanzenbau angeboten.

 

Der nächste Lehrgang wird im Land Brandenburg frühestens ab Oktober 2023 beginnen.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Ein formloses Bewerbungsschreiben unter Angabe der gewünschten Fachrichtung an die HVHS ist notwendig und ausreichend.
Die Lehrgangsstärke beträgt max. 15 Teilnehmer.

Die Heimvolkshochschule hat für den Lehrgang Fördermittel erhalten, so dass Teilnehmer der Fachrichtung GaLaBau nur noch ein Lehrgangsentgelt von 3.724,- € inkl. einer Getränkepauschale an den Seminartagen und der Fachrichtung Zierpflanzenbau von 2.608,- € für die gesamte Maßnahme entrichten müssen.

Förderfähig sind aktiv in Landwirtschaft/Gartenbau Tätige des Bundeslandes Brandenburg. Bei mindestens 6 Teilnehmern aus dem Land Brandenburg können auch Teilnehmer aus anderen Bundesländern für die Lehrgangsteilnahme zugelassen werden. Für alle Teilnehmer besteht weiterhin die Möglichkeit, einen Antrag auf Aufstiegs-BAföG (eh. Meister-BAföG) zu stellen. Gegenwärtig werden 40 % der Fördersumme als Zuschuss gewährt, 60 % als Kredit, der in moderaten Raten zurückgezahlt werden muss. Weitere Einzelheiten und Vergünstigungen können mit dem, für den Wohnort zuständigen, Amt für Ausbildungsförderung geklärt werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Informationsblatt.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Weiterbildungsmaßnahme zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung: Gärtnermeister

 

 

MAERKER Plus