Link verschicken   Drucken
 

Studienreise zur ländlichen Entwicklung nach Niederschlesien vom 6. bis 9.11.2019

Heideblick, den 16.10.2019

Nachdem im Juli d.J. eine Exkursion in Brandenburg für eine Delegation von Verantwortlichen der ländlichen Entwicklung der polnischen Wojwodschaften stattfand, haben sich die Vertreter aus Niederschlesien angeboten, im Gegenzug Gastgeber einer Exkursion für Brandenburger Vertreter der ländlichen Entwicklung zu sein. Es wäre sehr schade, wenn dieses sorgfältig vorbereitete und fachlich sehr interessante Angebot mangels Interesse aus Brandenburg abgesagt werden müsste.

Sie können für die Studienfahrt Bildungsfreistellung (Bildungsurlaub) in Anspruch nehmen.

Die Kosten werden bei nur ca. 150 € pro Teilnehmer/in liegen, einschließlich Unterkunft und Verpflegung, Busfahrt und Programm vor Ort. Die Studienfahrt wird im Rahmen des deutsch-polnischen Austauschs vom MLUL gefördert.

Start ist die Heimvolkshochschule in Seddin, bei Bedarf bieten wir gern einen weiteren Halt, beispielsweise bei Lübbenau oder Cottbus, an.

Die Anmeldung erfolgt über das Webportal des Forums.

Fragen gern an Stephan Kohlmüller (kohlmueller@hvhs-seddinersee.de oder Tel. 033205 - 25 00 13) oder an das Forum. 

Mit besten Grüßen Dorothea Angel 
Heimvolkshochschule am Seddiner See
Seeweg 2
14554 Seddiner See
Tel.: 033205-2500-22 (Mo-Do)
Fax.: 033205-2500-19
 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Studienreise zur ländlichen Entwicklung nach Niederschlesien vom 6. bis 9.11.2019

 

 

MAERKER Plus