Link verschicken   Drucken
 

2. Ideen- und Projektwettbewerb in der Wirtschaftsregion Lausitz

Heideblick, den 04.03.2019

Zur Gestaltung der Strukturentwicklung in der Lausitz werden im Bundesmodellvorhaben „Unternehmen Revier“ innovative Projekte gefördert. Dafür stehen jährlich 3,2 Mio. Euro zur Verfügung, die über Einzelmaßnahmen und mit einer regionalen Zuwendung umgesetzt werden.

Als Grundlage für die Förderung dient die Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen zur Strukturanpassung in den Braunkohlenbergbauregionen im Rahmen des Bundesmodellvorhabens „Unternehmen Revier“ des BMWi und das Regionale Investitionskonzept „Strukturentwicklung in der Lausitz - Mobilisierung, Einbindung und nachhaltige Verankerung regionaler und überregionaler Kompetenzen“.

Der 2. Ideen- und Projektwettbewerb im Bundesmodellvorhaben ruft zu folgenden Schwerpunkten zur Projekteinreichung auf:

• Produktentwicklung/ Geschäftsfelderweiterung

• Mobilität und Verkehr

• Bioenergie/ Algenbiomasse und Seethermie

• Berufsfrühorientierung

 

Gesucht werden konkrete innovative Ansätze und Projekte, die kleinteilige Beiträge zur Strukturentwicklung im Lausitzer Braunkohlerevier leisten. Diese werden mit bis zu 200.000 Euro gefördert.

Projektskizzen können zusammen mit der Anlage 4 „Datenschutzerklärung“ bis zum 18. März 2019 bei der Wirtschaftsregion Lausitz GmbH im Rahmen eines zweistufigen Prozesses eingereicht werden. Die Formulare sowie weitere Informationen zur Förderung sind auf der Homepage http://wirtschaftsregion-lausitz.de/de/kompetenzfelder/zukunftsdialog/regionales-investitionskonzept.html im Download-Bereich eingestellt.

Die Wirtschaftsregion Lausitz GmbH übernimmt als Regionalpartner des Bundes das Projektmanagement und bietet für die Skizzeneinreichung konkrete Hilfe an.

Im Anschluss werden nach einem Bewertungsprozess einzelne Projekteinreicher zur Antragstellung aufgefordert. Der Landkreis Spree-Neiße ist regionaler Abwicklungspartner des Bundes und für die administrativ-finanztechnische Umsetzung der Förderung zuständig.

Für Rücksprachen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mit allerbesten Grüßen
Norman Müller
Stellv. Geschäftsführer

Bereichsleiter Technologie- und Projektmanagement

 


Wirtschaftsregion Lausitz GmbH
Am Turm 14, 03046 Cottbus
Telefon: +49 (0) 355 28890403
Mobile: +49 (0) 162 4010074
E-Mail: mueller@wirtschaftsregion-lausitz.de
http://www.wirtschaftsregion-lausitz.de

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 2. Ideen- und Projektwettbewerb in der Wirtschaftsregion Lausitz

 

 

MAERKER Plus