Link verschicken   Drucken
 

Pokalturnier zum Saisonausklang in Langengrassau (30.04.2011)

Obwohl noch nicht alle Spiele der TT Kreisklasse Staffel 1 abgeschlossen sind, fand am 15.04.2011 in Langengrassau das schon traditionelle Saison Abschlussturnier statt.

Insgesamt trafen sich 24 Spieler der Kreisklasse zum Turnier. Diesmal wurde das beste Doppelpaar der Kreisklasse ausgespielt. Zu beginn wurden vier Gruppen a 3 Mannschaften ausgelost, wo jeder gegen jeden spielen musste. Die besten zwei Doppel jeder Gruppe kamen eine Runde weiter. Anschließend folgte eine K.O. Runde bis zum Endspiel.

Die jüngsten Spieler mit 17Jahren kamen aus Dahme, die ältesten Pastor Vogel mit 80 Jahren und Harald Frank  mit 74 Jahren aus Luckau und Kemlitz.

Die acht besten Doppel der Gruppenphase qualifizierten sich fürs die K.O Runde. Im Viertelfinale siegte Schmid/Schiller aus Dahme gegen Zacher/Büssing erwartungsgemäß mit 3:0 Sätze. Das Luckauer Doppel Pomaska/Binder mussten gegen Richter,E/Krüger aus Uckro antreten. Es wurde das erwartete spannende Spiel, mit dem glücklichern  Ende für das Uckroer Doppel. Im dritten Spiel des Viertelfinals siegten die Routiniers Lehmann/Liebe, R mit 3:1 Sätzen gegen Liebe, St/Fechner. Nach tollem Spiel musste sich das Kemlitzer Doppel Frank,H/Gürtller mit 2:3 Sätzen dem Langengrassauer Doppel Gentz/Lehmann, Ch. geschlagen geben.

Im Halbfinale siegten anschließend Lehmann/Liebe,R zwar nach Sätzen sicher mit 3:0 gegen Gentz /Lehmann, Ch. doch waren die Sätze hart umkämpft. Das zweite Halbfinale war eine ganz knappe Geschichte. Das beste Doppel der Kreisklasse Schmidt/Schiller mussten sich im fünften Satz überraschend den Uckroer Doppel Richter,E/ Krüger  geschlagen geben.

In der Vorrunde besiegten Lehmann/ Liebe, R das Doppel Richter/Krüger klar mit 3:0 Sätzen.

Nun trafen die beiden Doppel im Finale nochmals aufeinander.

Den ersten Satz gewannen diesmal die Uckroer. Doch in den folgenden Sätzen steigerten sich die Langengrassauer und setzten die Uckroer immer mehr unter Druck. Am Ende gewannen Lehmann/Liebe, R das Finale sicher mit 3:1 Sätze und gewannen den Doppelpokal unserer Kreisklasse.

Das Entscheidende an diesen Abend waren nicht die einzelnen Platzierungen jedes Doppel, sondern die gemeinsame Freude und der über viele Jahre anhaltende  Spaß am Tischtennisspiel.

Nach der Siegerehrung wurde das Turnier und die zurückliegende Saison bei Bockwurst und einer Flasche Bier intensiv ausgewertet.

 

 

 

RL


Mehr über: SV Heideblick Langengrassau e.V.

[alle Schnappschüsse der Gemeinde Heideblick anzeigen]





 

 

MAERKER Plus