Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Großraum- und Schwerlastverkehr, Ausnahmegenehmigung


Kurzinformationen

Unter Schwerlastverkehr versteht man den Verkehr mit Motorfahrzeugen mit einem Gesamtgewicht über 7,5 t im nationalen und internationalen Güterverkehr. Ausnahmegenehmigungen werden für den Einsatz deutlich längerer Lastkraftwagen sog. "GigaLiner" über 25 m erforderlich.


Beschreibung

  • Das zulässige Gesamtgewicht darf die gültige Grenze von 40 Tonnen nicht überschreiten.
  • Der Einsatz ist lediglich auf zuvor von der zuständigen Straßenverkehrsbehörde genehmigten Strecken erlaubt.
  • Es dürfen nur Fahrer mit einer langjährigen Berufserfahrung und ohne Eintrag im Verkehrszentralregister und nur nach eingehender Einweisung in das Fahrzeug und die besonderen Erfordernisse eingesetzt werden.
  • Die Fahrzeuge sind durch deutliche Kennzeichnung für die übrigen Verkehrsteilnehmer als überlange Lastkraftwagen zu kennzeichnen.
  • Die Fahrzeugkombination muss die Möglichkeit zur Anbringung von zwei Videokameras aufweisen, eine zur Aufnahme der Lastzugbewegungen und eine zum Abgleich mit dem Verkehrsgeschehen.

Ansprechpartner


Bauamt

Stephan Weide
Raum 3
Langengrassau Luckauer Str. 61

Telefon (035454) 88140
E-Mail

 

 

MAERKER Plus

Veranstaltungen