Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Durchsuchen:
 
Newsletter abonnieren:
 
Heideblick Vernetzt
Drucken
 

Langengrassau

Wasserturm

Urkundlich wurde Langengrassau 1346 erstmals als „Grassaw“ erwähnt und bedeutet „Gras“, grasbewachsener Ort, das Beiwort „Langen“ differenziert den Ort von Grassau.

Langengrassau ist der Sitz der Gemeindeverwaltung Heideblick. Viele Vereine und Gruppen prägen das gesellschaftliche und kulturelle Leben im Ort. Zu den Sehenswürdigkeiten des Ortes gehört die Kirche, die im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Im Kern ist sie ein spätgotischer Feldsteinbau mit leicht eingezogener Apsis und einem Westquerturm.


Blick auf das Unterdorf

Die ausgebaute Fachwerkscheune, auch „Pfarrscheune“ genannt, ist eine interessante Begegnungsstätte für viele Aktivitäten. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten des Ortes gehört der Höllberghof Langengrassau – ein nach historischem Vorbild errichteter Bauernhof mit Tiergehege und Höllbergschänke. Er vermittelt einen lebendigen Einblick in die Lebens-, Wohn- und Arbeitswelt der damaligen Bauern und ist ein Ort der ländlichen Brauchtums und Traditionspflege.


Die jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen, wie z.B. Ostersonntag-Saisonauftakt, Walpurgisnacht, Pfingstsonntag, „Der große Familientag“, Tag der Einheit, „Erntedankfest“ u.v.a. ziehen Tausende Besucher an.

                                                   Freilichtmuseum Höllberghof Langengrassau

 


Veranstaltungen

27.05.2017
13:00 Uhr
Tag der offenen Tür in der Agrar GmbH Langengrassau
Am 27. Mai 2017 ab 13:00 Uhr laden wir alle Interessierten auf unserem Betriebshof in der Luckauer ... [mehr]