Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Durchsuchen:
 
Newsletter abonnieren:
 
Heideblick Vernetzt
Drucken
 

Seminar: "Brandenburger Kommune 2019" am Seddiner See am 2. Juni 2018

Heideblick, den 08.05.2018

Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich zu unserem Seminar "Brandenburger Kommune 2019" an den Seddiner See ein. Das Seminar findet am 2. Juni 2018 in Kooperation mit dem Städte- und Gemeindebund Brandenburg statt und richtet sich insbesondere an Bürgermeister, Gemeindevertreter sowie Ortsvorsteher und -beiräte. Im April 2018 wurde ein Gesetzentwurf zur Weiterentwicklung der gemeindlichen Ebene von der Landesregierung beschlossen. Über das Gesetz muss anschließend im Brandenburger Landtag entschieden werden. Die Landesregierung will damit einen gesetzlichen Rahmen schaffen, der zur Stärkung der Brandenburger Gemeinden beiträgt. Dabei wird konsequent auf freiwillige Zusammenschlüsse oder Neuordnungen der Kommunen gesetzt.

Der Gesetzentwurf empfiehlt neben den bestehenden Verwaltungsformen, dem Amt und der amtsfreien Gemeinde, zwei weitere Modelle: die Verbandsgemeinde und das Mitverwaltungsmodell. Sind die neuen Verwaltungsmodelle attraktiv, erkennen die Gemeinden Chancen in kommunalen Zusammenschlüssen und werden sich neu ordnen? Was bedeuten die vier Brandenburger Verwaltungsmodelle für die Entwicklung der ländlichen Gemeinden? Werden kleinere Gemeinden gestärkt, und wie werden die Bürgerinnen und Bürger beteiligt und vertreten, welchen Gestaltungsspielraum haben die Ortsteile?

Angesichts der nahenden Kommunalwahl im Jahr 2019 erhalten diese Fragen und die Diskussion darüber besondere Bedeutung. Denn von der Neuordnung und den Perspektiven, die die Gemeinden im ländlichen Raum für sich sehen, hängt entscheidend ab, ob es gelingt, Menschen für ein Engagement in der Kommunalpolitik zu begeistern. Nur mit überzeugten und kompetenten Kommunalvertretern und aktiven Bürgerinnen und Bürgern können sich Gemeinden weiterentwickeln und Zukunftschancen nutzen.

In dem Seminar wird Jens Graf, Geschäftsführer des Städte- und Gemeindebunds Brandenburg, die neuen Verwaltungsentwürfe vorstellen und mit Ihnen das Für und Wider der verschiedenen Modelle in Brandenburg erörtern. Kommunale Entscheider werden aus der Praxis berichten, welche Erfahrungen sie mit freiwilligen Zusammenschlüssen gemacht haben und wie sie neue Kandidaten für die Kommunalpolitik gewinnen.

Das ausführliche Programm finden Sie in Kürze auf unserer Website unter aktuellen Veranstaltungen, dort können Sie sich bereits jetzt für das Seminar anmelden.

Mit besten Grüßen, Dorothea Angel 
Forum ländlicher Raum - Netzwerk Brandenburg
Heimvolkshochschule am Seddiner See
Seeweg 2
14554 Seddiner See
Tel.: 033205-2500-22 (Mo-Do 8-16 Uhr)
Fax.: 033205-2500-19
Internet: www.forum-netzwerk-brandenburg.de
E-Mail: angel@forum-netzwerk-brandenburg.de
 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Seminar: "Brandenburger Kommune 2019" am Seddiner See am 2. Juni 2018