Link verschicken   Drucken
 

Kalenderrückblick: vor 2 JAHREN: Erstes Punktspiel in sanierte Turnhalle

Langengrassau, den 05.01.2019

Erfolgreiche Hinrunde für Langengrassauer Tischtennisspieler

 

Die erste Mannschaft des SV Heideblick Langengrassau hat die Hinrunde in der Landesklasse III mit zwei Siegen gegen die Mannschaften von Leibsch II und Luckau II erfolgreich beendet. Mit vier Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen belegen wir den vierten Tabellenplatz. Bei der Ausgeglichenheit der neun Mannschaften in dieser Staffel können wir mit dieser Platzierung vollkommen zufrieden sein.

Die ersten drei Siele mussten wir in dieser Saison Auswärts bestreiten, da die Umbaumaßnahmen in unserer Turnhalle noch nicht beendet waren.

Gegen die zweite Lübbener Mannschaft mussten wir eine 5:9 Niederlage hinnehmen.

Eine Woche später konnten wir bei TuS Blau Weiss Caminchen uns ein Unentschieden erkämpfen. Den ersten Sieg feierten wir bei der ersten Mannschaft von Crinitz mit 11:3 Punkten. Dies ist war vom Resultat sehr eindeutig, doch mussten wir uns diesen Sieg schwer erkämpfen. Von insgesamt 14 Spielen mussten 9 Spiele im fünften Satz entschieden werden. Davon konnten wir 8 Spiele für uns entscheiden.

Der Höhepunkt für uns Tischtennisspieler in der Hinrunde, war dann natürlich das erste Heimspiel Anfang November in unserer neu umgebauten Turnhalle. Es war ein sehr schönes Gefühl für uns, in einer Turnhalle zu spielen, die nach der Renovierung sehr gute Bedingungen für unseren Tischtennissport liefert. Sehr gutes Licht, einen sehr guten Hallenbelag, die neue Heizung sowie die Ruhe in der Halle durch den Prallschutz an den Wänden sind die wichtigsten Kriterien die verbessert wurden. Im Namen aller Sportfreunde vielen Dank an ALLE, die es ermöglicht haben, dass die Sanierung umgesetzt werden konnte. Anlässlich der Halleneröffnung kleideten wir uns auch mit neuen Trikots und erstmalig einheitlichen Trainingsanzügen aus. Hier gilt nochmals unseren Sponsoren die Süll Luckau, Autohaus Tosch, dem Feuerwehr- und Heimatverein Langengrassau sowie Fred Lehmann unser Dank.

Auch unsere zweite Mannschaft hat erfolgreich die Hinrunde der Kreisliga Luckau in dieser Saison beendet. Mit fünf Siegen und zwei Niederlagen liegt unsere Zweite auf den dritten Tabellenplatz hinter Lübbenau III und Sonnewalde II.

Gegen den Tabellenersten aus Lübbenau mussten wir uns knapp mit 5:9 Niederlage geschlagen geben. Danach folgten deutliche Siege in Sonnewalde, Uckro und Calau.

Etwas ärgerlich war dann die knappe Niederlage mit 6:8 Punkten gegen die vierte Mannschaft aus Luckau. Mit etwas mehr Glück wäre der Sieg möglich gewesen. Die letzten beiden Spiele der Hinrunde gewannen wir dann in Crinitz mit 11:3 und in Golßen mit 13:1 deutlich.

Bester Spieler der Hinrunde war in dieser Saison bei der zweiten Mannschaft Michael Zacher.

Ich wünsche unseren Mannschaften für die,  Anfang Januar die Rückrunde beginnt, viel Erfolg.

Wir würden uns auch sehr freuen, wenn wir zu unseren Heimspielen einige interessierte Zuschauer begrüßen können.

 

Mit freundlichen Grüßen

René Lehmann

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Kalenderrückblick: vor 2 JAHREN: Erstes Punktspiel in sanierte Turnhalle

 

 

MAERKER Plus